Landschaftsplanung, Umweltbericht

Landschaftsplanung

Die klassische Landschaftsplanung behandelt die Belange von Natur- und Landschaft auf der Ebene der Bauleitplanung. Hierfür erarbeiten wir den kommunalen Landschaftsplan zu Flächennutzungsplänen und den Landschaftsplanerischen Fachbeitrag bzw. Grünordnungsplan zu Bebauungsplänen. Aufgabe ist die Bestandsaufnahme und –bewertung der verschiedenen Landschaftsfunktionen, die Bewertung geplanter Eingriffe und die Entwicklung von Maßnahmen zum naturschutzrechtlichen Ausgleich – vorbereitend auf der FNP- und verbindlich auf der Bebauungsplanebene. Das jeweilige landschaftsplanerische oder grünordnerische Maßnahmenkonzept wird für die Integration in die Bauleitpläne aufbereitet.

Mit der Einführung der strategischen Umweltprüfung wurde der Umweltbericht zum verbindlichen Teil der Begründung des Bebauungsplans. Im Umweltbericht stellen wir alle relevanten, umweltbezogenen Informationen und Umweltbelange gemäß den Vorgaben des BauGB zusammen, als Grundlage für den Abwägungsprozess.

 

Referenzen:

  • Umweltbericht und integrierter Landschaftsplanerischer Fachbeitrag zum Bebauungsplan „Im Aspentälchen“, 1. Änderung (Biogasanlage), Jossgrund
  • Umweltbericht und Landschaftsplanerischer Fachbeitrag zum Bebauungsplan „Hollerfeldchen, Friedberg
  • Umweltbericht und integrierter Landschaftsplanerischem Fachbeitrag zum Bebauungsplan „Senioreneinrichtung Am Hang“, Bad Vilbel
  • Landschaftsplan zum Flächennutzungsplan der Gemeinde Hirzenhain
  • Umweltbericht und integrierter Landschaftsplanerischem Fachbeitrag zum Bebauungsplan „Maria Soell“, Nidda
  • Umweltbericht und Landschaftsplanerischer Fachbeitrag zum Bebauungsplan „Im Tannenweg“, Bad Vilbel
  • Landschaftsplanerischer Fachbeitrag zum Bebauungsplan „Sporthalle Ockstadt“, Friedberg
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok